[Produkttest] Leckereien von SkyandFilou

Dienstag, Juli 04, 2017


Vor einiger Zeit erreichte uns ein Päckchen von Sky&Filou, randvoll mit tollen und leckeren Sachen! Das Pfotenbalsam für kalte und heiße Tage haben wir euch schon in einem Blogeintrag vorgestellt, nun geht es mit ganz vielen Leckereien weiter. Zuerst einmal blicken wir zusammen hinter die Kulissen von "Sky&Filou", erfahren alles Rund um das Unternehmen und natürlich über die Inspiration und Namensgeber Hund Filou.

Interview mit Marie-Christin Kiffmeier von Sky&Filou

1. Wer steckt hinter "Sky&Filou“? & 2. Erzähle und doch seit wann es euer Unternehmen gibt und wie ihr auf die Idee gekommen seid. 

Hinter Sky&Filou stecken der liebe Alex und ich :-) …und natürlich unser ständiger Begleiter Filou. Alex ist Architekt und ich bin eigentlich Juristin. Für Sky&Filou haben wir das alles aber an den Nagel gehangen. 
Als wir unseren Süßen aus dem Tierschutz bekommen haben, hatte er unglaubliche Probleme mit dem Rücken. Die Tierschutzorganisation vermutete, dass Filou wohl in jüngeren Jahren an der Kette lag und seine Knochen und seine Muskulatur sich nicht richtig entfalten konnten. Auf der Suche nach einem rückengerechten Hundebett sind wir aber kläglich gescheitert. Die meisten Betten auf dem Markt haben lediglich eine Flockenfüllung, die für Rückenpatienten Gift ist. Sogenannte orthopädische Hundebetten geben ebenfalls viel zu viel nach. Plus, die Inhaltsstoffe, aus denen das Zeug ist, darf man sich garnicht anschauen. Auf einer Chemiebombe will man ja selbst nicht schlafen und es erst recht nicht in der Wohnung stehen haben. So haben wir uns kurzerhand selbst ans Werk gemacht und ein Hundebett „mit echter Matratze für Menschen“ aus natürlichen Materialien entworfen. Von Freunden und der Hundeschule hörten wir, dass das Problem eigentlich gängig ist und nicht nur wir darunter leiden. Das gab dann letztendlich den Anstoß dazu, „den Himmel für Hunde zu erschaffen“ und die Produktion einzuleiten. 
Wir lassen übrigens am Tegernseer durch einen befreundeten Sattler in Rente unsere Betten von Hand nähen. Die Anfänge liegen nun circa zwei Jahre zurück… so schnell vergeht die Zeit ;-) 


3. Gibt es auch "Aufgaben" die euer Filou übernimmt? 


Filou ist in erster Linie Cheftester und natürlich Office Dog, der es genießt vom gesamten Team geknuddelt zu werden. Dazu ist bei uns relativ viel Bewegung und immer wieder Hundebesuch zu Gast, der auch gern unsere Produkte testen mag. Insoweit wird es für ihn nie langweilig. 
Bei unserer Verlosung letzter Woche hat Filou auch den glücklichen Gewinner gezogen. Das war zugegebenermaßen garnicht so einfach. Wir haben dazu etwa zehn Lose zusammen in eine Dose gepackt und jeweils mit Leckeren bestückt. Filou wurde dann in den Raum gelassen und durfte sich auf die Leckerli stützen. Die „überlebende“ Dose und die darin befindlichen Lose kamen eine Runde weiter… So spielten wir das Spiel, bis nur noch eine Dose mit einem Los übrig blieb. 

4. Was macht das Leben mit Hund einzigartig? 

Es ist die Dankbarkeit und unbedingte Freude und Zuneigung, die Filou ausstrahlt. Filou ist Motivator und Ruhepol, Anstifter und Beschwichtiger. Ich wüsste garnicht, was wir ohne ihn machen würden. Er ist schlichtweg ein Familienmitglied. Ich werde glatt etwas sentimental...

5. Welche Produkte findet man in eurem Sortiment? 


…better back to business ;-) 
Angefangen haben wir mit Hundebetten. Nach und nach hat sich dann unsere Produktkette erweitert. So bieten wir nun neben Liegeplätzen auch Leckerli und natürliche Kausnacks aus artgerechter Tierhaltung an, sowie Vitalkräuter, die speziell von einer Heilpraktikerin für die verschiedensten Hundebedürfnisse entwickelt worden sind. Auch die Eitelkeit kommt nicht zu kurz - so gibt es bei uns auch Pfotenpflege und Shampoo. Alles mit rein natürlichen Inhaltsstoffen versteht sich. Ganz neu im Sortiment haben wir jetzt auch Hundenäpfe aus Beton, die extra für uns von Hand gegossen werden. Im Sommer dann wird noch einiges Neues folgen… dazu verrate ich jetzt aber noch nichts :-) 
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber wir finden Marie wirklich sehr symphatisch und sind von der Idee die hinter Sky&Filou steckt begeistert! Man merkt die Leidenschaft hinter dem Buisness und natürlich die Liebe zu ihrem Filou.

Den Onlineshop Sky&Filou findet ihr HIER

 PRODUKTTEST

Wir durften fünf verschiedene Leckerli-Sorten genauer unter die Lupe nehmen und möchten euch diese gerne vorstellen;

  • Leckerli vom getrockneten Hering
  • Leckerli vom Rothirsch
  • Leckerli vom Wildkaninchen
  • Kauboys
  • Schmankerl vom Ochsenziemer 
 
 Leckerli vom getrockneten Hering
In dem 100g Päckchen findet ihr 100% Fleisch aus nachhaltigem Fischfang, sie sind besonders reich an Eiweißen und Omega 3 Säuren. Die Heringe werden mit leicht erhöhter Temperatur besonders schonend gedörrt. Was ihr nicht finden werdet sind Zusatzstoffe wie z.B. Glycerin. Für einen kleinen Hund empfiehlt Sky&Filou 2-5 Leckerlis pro Tag, für größere Hunde 6-10 Stück.

  • Proteinreich
  • Fisch aus nachhaltigem Fang
  • keine künstliche Zusätze

Inhaltsstoffe (Analyse unterliegt natürlichen Schwankungen):
Protein 63%
Fett 16%
Asche 7%

Als geübtes Schleckermäulchen gibt es vier Punkte für einen erfolgreichen Produkttest zu beachten:

 SCHMECKT!!!


Leckerli vom Wildkaninchen
Diese Leckereien bestehen aus 100% Fleisch aus artgerechter Tierhaltung. Die Zusammensetzung setzt sich aus wie folgt zusammen; 100g getrocknete Fleischwürfel bestehen aus 400g Muskelfleisch. Sie sind für jedes Alter geeignet und kommen ohne jegliche Zusatzstoffe aus. Sie sind zwar etwas fester, doch Molly konnte sie ohne große Anstrengung beißen und dazu sind sie auch noch gut für die Zähne.

100% Kaninchen, ohne Zusatz von Getreide oder anderen Streckmitteln. Glutenfrei, ohne Chemie und Konservierungsstoffe.

Inhaltsstoffe (Analyse unterliegt den natürlichen Schwankungen):
Protein 49%
Fett 23%
Asche 23%


Leckerli vom Rothirsch
Für 100g getrocknete Fleischwürfel verwendet Sky&Filou 360g reines Muskelfleisch aus artgerechter Tierhaltung, in diesem Fall vom Rothirsch. Hirschfleisch eignet sich auch für Hunde mit Allergien. Diese Leckerlis sind perfekt für Hunde die genießen können und dazu auch mal vernünftig und langsamer kauen, zu dieser Kategorie gehört Molly definitiv nicht. Ich muss wirklich sagen, dass ich ja bei Wild immer einen strengeren Geruch vermute, doch bei diesen Rothirschleckerlis war das überhaupt nicht der Fall.

Inhaltsstoffe (Analyse unterliegt den natürlichen Schwankungen):
Protein 46%
Fett 32%
Asche 14%


Schmankerl vom Weideochsen
Die Schmankerl und Kauboys sind perfekt für die natürliche Kau-und Zahnpflege um Zahnbelag oder Parodontose zu vermeiden, sie sind zudem noch proteinreich und kommen ohne jegliche Zusatzstoffe aus. Fütterungsempfehlung: kleine Hunde: 1-3 Schmankerl/Tag, große Hunde: 4-6 Schmankerl/Tag
Fütterungsempfehlung: kleine Hunde: halbe Kauboys-Packung/Tag, große Hunde: ganze Packung Kauboys/Tag.


Kauboys
Molly liebt Kauartikel jeglicher Art! Leider muss ich da ziemlich schnell den Spielverderber spielen, denn sie ist ein absoluter Schlinger und würde am liebsten so eine Stange quer auf einmal verschlucken. Also wird immer brav festgehoben, so kann Molly dann "langsam und kontrolliert" dran knabbern.



Fazit 

Viel gibt es nicht mehr zu sagen, ich denke die Fotos sprechen Bände... Molly konnte sich quer durch den "Leckerli-Himmel" schnabulieren! 

Ganz klar waren die getrockneten Heringe auf Platz 1 der Geschmacksskala, sie konnte gar nicht genug davon haben, mit einem Happs waren die im Mops-Mund... Die Wildkaninchen- und Rothirschleckerlis schmecken Molly auch ausgezeichnet, sind aber nur für "ruhige" Stunden etwas, da sie etwas größer und härter sind. Da Molly ziemlich schlingt und kaum kaut können wir ihr diese Leckereien also nicht während einem Spaziergang oder dem Training geben. Die Ochsenziemer stehen auf dem Ranking auch ganz weit oben. Sie sind ziemlich neutral im Geruch, was ich persönlich als gut empfinde und Molly hat sehr lange ihren Kauspaß damit gehabt. 

Vielen lieben Dank an Sky&Filou für dieses große Testpaket. Es hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht, die Heringe und die Kauboys stehen ab sofort sicher immer auf  "Molly`s Wunschliste"!


 *das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt | Vielen Dank!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hey :) gerade bei dem Themen Futter, weil ich es hier gerade gelesen habe.
    Ich persönlich lege viel Wert auf einen guten Futternapf , größtenteils ist dass natürlich für den einfacheren Gebraucht gedacht aber ich denke der Hund kann durch Edelmetall auch den Geschmack des Futters besser war nehmen

    Würde mich freuen mal Feedback zu bekommen

    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook