Molly`s Freundebuch | Eintrag #20 von Dori

Freitag, Juni 30, 2017

 
Wir haben unser Freundebuch wieder ins Leben gerufen und wir bekamen zahlreiche E-Mails von Zwei- und Vierbeinern, worüber wir uns natürlich riesig gefreut haben! Ihr werdet also in nächster Zeit wieder viele tolle Vierbeiner näher kennenlernen. Der Anfang macht heute Dori, eine verschmitzte Französische Bulldogge, die wie ich oftmals auf "Durchzug" schaltet und sich am Liebsten bei Frauchen auf dem Kissen lang macht...
 
Name: Dori
 
Spitzname: Mups, Motzbobbel, Prinzessin 
 
Rasse: Französiche Bulldogge 
 
Geburtsdatum: 14.10.2015
 
Sternzeichen: Waage
 
Geburtsort: Sinsheim
 
Länge: ca. 50cm (abends im Bett auch mal fast 2m)
 
Gewicht: 11,1 kg

Fellfarbe: Weiß-Schwarz (und in den schwarzen Flecken noch braun gestromt)

Besondere Merkmale: Meine Menschen sagen immer ich wäre taub – ich weiß garnicht was die meinen, ich kann doch so gut verstehen was die von mir wollen anhand der Körpersprache und den Sichtzeichen.

So würden mich meine Zweibeiner beschreiben: verrückt, intelligent, charmant, aufgedreht
 
So würde ich mich selbst beschreiben: ich genieße das Leben in vollen Zügen ohne mir Stress zu machen :-)
 

Das ist mein Lieblingsessen: Ich liebe Kirschen

Das ist meine Lieblingsgassirunde: Egal wo, Hauptsache was neues, wo ich auch so richtig toben darf

Das sind meine Hobbys: Mit Freunden toben, mit Herrchen und Frauchen kuscheln und neue Dinge entdecken 



Das ist mein bester Freund: Bullykumpel Beewox – der ist mindestens genauso verrückt wie ich, und mit dem kann ich am besten Spielen

Das gibt es bei mir zu futtern: Tundra Trockenfutter, jeden Tag mit einem anderen Öl

Das muss ich noch etwas üben:  Ruhe bewahren, ich versteh zwar nicht wieso, aber Frauchen scheint das wohl wichtig zu sein
 
Das kann ich besonders gut: Frauchen und Großfrauen um den Finger wickeln
 
Auf das könnt ich nie verzichten: Das Kopfkissen von Frauchen im Bett – wo soll ich meine süßen Radartüten denn sonst betten???

Das war mein schönstes Erlebnis: Als ich nach meiner Augenverletzung mit 12 Wochen dann endlich wieder mit Hundekumpels spielen durfte
 
 
Das kann ich gar nicht leiden: Da haben wir bisher noch nix gefunden, was ich nicht ganz so mag ist gekämmt werden
 
Das ist mein Lebensmotto:  „… sei frech, wild und wunderbar!“ (Astrid Lindgren)
 
Hier könnt ihr ganz viel über mich erfahren: Facebook Dori

 
Liebe Rebecca, liebe Dori, wir bedanken uns ♥-lich für euren lustigen und symphatischen Eintrag in unser Freundebuch, schön euch kennenzulernen!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hallo, super Artikel und tolle Hundefotos.
    macht weiter so.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook